Bildung

Wer nichts lernt, tut sich schwer Neues zu entdecken.

Die Informations- und Bildungsarbeit auf allen Ebenen ist eines der wichtigsten Werkzeuge im modernen Management der Mensch-Wildtierbeziehung. Wir suchen Finanzmittel um Projekte an Schulen, Kindergärten und andere Bildungseinrichtungen zum Thema Wolf, Luchs, Braunbär und Wildtiermanagement unterstützen zu können.

Aktivitäten und Schwerpunkte zum Thema Bildung

  • informative Homepage
  • Schulprojekte
  • Fortbildungen für Lehrer, Erzieher, Umweltpädagogen….
  • Präsentationen
  • Infostand für verschiedene Veranstaltungen
  • zukünftig auch Ausstellungen

Für Schulen: Thema Luchs und Wolf

Jedes Jahr unterstützen wir Schulprojekte zum Thema Luchs und Wolf. Schwerpunktregion ist Süddeutschland, insbesondere die Schwarzwaldregion. Darüber hinaus auch Bildungsprojekte in ganz Baden-Württemberg und in Bayern. Seit Vereinsgründung konnten über 200 Schulprojekte zum Thema Luchs und Wolf finanziell unterstützt werden. An den Projekten habe bisher über 15000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Jedes Jahr versuchen wir 30-50 weitere Schulprojekte finanziell zu unterstützen.

2019/20 Schwarzwald: Von Mai 2019 bis März 2020 können im Naturpark Südschwarzwald und im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wieder 25 Schultage zum Thema Luchs und Wolf angeboten werden. Für Schulen die sich innerhalb der Naturparkförderkulissen befinden ist das Angebot kostenfrei. Schulen und Kindergärten können sich direkt an den Verein wenden um weitere Informationen zu bekommen. Diese Schulbesuche werden finanziert über die Naturparkförderungen, der Luchsinitiaitve Baden-Württemberg, dem WWF Deutschland und unserem Verein.

Schulbesuche: Thema Wolf und Luchs ….

Comments are closed.